Zündkerzen - Tipps

Isolator - Zündkerze - die gute alte Isolator-Zündkerze
Die Zündkerze sollte mindestens alle 1000 km einmal überprüft werden. Dafür wird die Kerze herausgeschraubt und der Kerzeninnenteil (Kerzenbild) betrachtet. Von diesem lässt sich gut ablesen, ob die Einstellung des Vergasers und/oder der Zündung stimmt und wie der Motorzustand ist. Ob die Leistungsfähigkeit der Kerze stimmt oder der Luftfilter mal wieder gereinigt werden muß.
Die  Zündkerze reinigt man am besten mit einer kleinen Messingdrahtbürste. Keinesfalls mit irgendwelchen anderen Mitteln oder gar ab- oder ausbrennen. Nächster Schritt ist das Überprüfen des Elektrodenabstandes. Dieses geschieht durch das Zwischenschieben einer 0,6mm Fühllehre ( bei Isolator-Kerzen). Stimmt der Abstand nicht mehr, wird die Elektrode nachgebogen. Ist die Kerze soweit überprüft und auch nicht länger als ca. 10 000 Km in Betrieb gewesen (da  Schäden am Motor auftreten können) wird diese wieder eingeschraubt, aber den Dichtungsring nicht vergessen.
Welche Zündkerze nehme ich ?
Da die IWL-Roller ab Werk stets mit Isolator-Kerzen ausgerüstet waren, ist es ratsam diese weiterhin zu benutzen. Erhältlich sind diese an fast allen Tankstellen bzw. Motorrad- Autobedarfsartikelgeschäften (in den neuen Ländern gibt es da kaum Probleme). Oder man bezieht diese über Ersatzteilhändler  z.B.aus dem Internet.

Vorschläge zu Zündkerzen

IWL-Rollertyp Isolator (alt) Bosch (neu) NGK (alt)BERU(neu)
Pitty M14-225 W 225 T 1 oder W5A B7HS 225/14 oder 14-7A
Wiesel M14-225 W 225 T 1 oder W5A B7HS 225/14 oder 14-7A
Berlin M14-260 W 240 T 1 oder W3AC B8HS 260/14 oder14-4A1
Troll 1 M14-260 W 240 T 1 oder W3AC B8HS 260/14 oder14-4A1
Alle Angaben ohne Gewähr
Bei der Wahl des Wärmewertes kann bei extremen Einsatzbedingungen z.B. Langsamfahrt oder Winterbetrieb bzw. schneller Fahrt im Sommer um eine Stufe nach oben oder unten verändert werden. Der 225-er Wärmewert bei Isolator-Kerzen ist aber als unterer Wert ausreichend. Der Obere Grenzwert bei Isolator ist der 260-er.Die  240-er Isolatorkerzen werden nicht mehr produziert.
Hinweis: Pitty und Wiesel kann auch mit einer 260-er Isolatorkerzen betrieben werden.

Copyright © www.iwl-stadtroller-berlin.de

Stand: November 2010