Plakette der IG-Stadtroller
1.IWL-Rollertreffen der
" IG-STADTROLLER-BERLIN "
vom 16.05.1998 -17.05.1998

Über die Entstehung der lG-"Stadtroller Berlin " und bis zum 1. IWL-Roller - Treffen
1991- trieb es 2 alte DKW - Schrauber aus Hamburg, in Richtung Zschopau um vielleicht im alten DKW Werk (MZ) ein paar Ersatzteile oder ein komplettes Fahrzeug zu finden. Im Schuppen eines ehemaligen MZ Mechanikers, unter jeder Menge schwarzer und rostbrauner Motorradteile, sahen sie etwas grün/weißes durchschimmern, was ihr Interesse weckte. Nach einer halben Stunde "Stahlstemmen", lag ein großer Motorroller vor ihnen.. Der Zustand war leider nicht so gut, aber Berlin und IWL konnten sie entzifferen. Für Motorroller hatten sie sich eigentlich nie interessiert und die Marke IWL war ihnen total unbekannt. Aber da lag er nun vor ihnen, dieser große Roller mit der klassischen, wunderschönen Form - den mussten sie  einfach haben! Die RT 125/2, die sie eigentlich mitnehmen wollten, wurde vom Hänger genommen und der Berlin-Roller aufgeladen. Zuhause angekommen, stellte sie fest, dass der Roller nur äußerlich in einem schlechten Zustand war und sie machten sich umgehend an die Restauration.
3.Jahre später;
1994 trafen sie auf mehreren Veranstaltungen Gleichgesinnte, die auch dieses Ersatzteilproblem hatten. Da kam ihn die Idee eine Interessengemeinschaft der Berlin-Roller Freunde zu gründen. So könnten sie die Ersatzteile untereinander austauschen, sich gegenseitig bei der Restauration helfen und zusammen ihr gemeinsames Hobby pflegen. Es wurden in allen bekannten Oldtimer -und Motorrollerzeitsehriften Kontaktanzeigen aufgegeben, in dem sie andere IWL Piloten suchten. Das Echo war erstaunlichl. Sie erhielten jede Menge Zuschriften, sogar aus England, Frankreich, der Schweiz und dem Vespa-Land Italien. Zum Jahresende hatten sie schon 61 Mitglieder.

Januar 1998 wurde in der Clubzeitung "IWletter" zu einem Clubtreffen aufgerufen.
Schon im März schrieb Norbert Kamrad folgendes;
Roller-Treffen Berlin/Brandenburg
Lieber Roller - Freund !
Wie Ihr sehen könnt, wird die Sache ernst. Ich möchte Euch zum 1. Roller - Treffen Berlin / Brandenburg zu den Oldtimertagen Berlin / Brandenburg am 16. -17. Mai 1998 in Berlin einladen.
Die genaue Anschrift ist der IBM - Parkplatz in 12277 Berlin - Marienfelde. (Näheres bei mir.)
Ich möchte Euch bitten, mir kurzfristig mitzuteilen, ob mit Euch zu rechnen ist. Anfallende Kosten muß jeder für sich tragen.
WICHTIG: Solltet Ihr eine Übernachtung brauchen, teilt mir bitte die Anzahl der Personen und die Dauer des Aufenthalts mit. Ich kümmere mich dann darum.
Geplant ist eine Unterbringung aller Teilnehmer des Roller - Treffens in einem Haus in Berlin - Köpenick, direkt am Müggelsee, wo auch die Möglichkeit besteht in einer gemütlichen Runde zu „schrauben".
Also - auf geht’s! Was soll's, wenn nicht jetzt, wann dann?
Ich hoffe, wir lernen uns bald persönlich kenne.
Bis dahin mit freundlichem Gruß,
Norbert Kamrad
Hellmuth - Urici - Klinik Haus 1
16766 Sommerfeld
033055/72310

Diese Einladung habe ich ca. 100 x verschickt !


Augustausgabe der IWLetter  zum 1. Roller - Treffen
Heute möchte ich Euch über unser I. IWL- Roller- Treffen berichten.
teilgenommen haben:
Name Fahrzeug von - -
K.J. Reinfrank SR56 Wiesel m. Campi Buren 455 km

-

F.K . Scharfe SR59 Berlin Potsdam    41 km per Roller via Straße
R. Gillessen  SR56 Wiesel m. PAV Anhänger Eschweiler 624 km -
G. von Schmude Pitty Hamburg 304 km -
R. Mainicke ohne Roller Neuendorf    41 km -
S. Pötter SR59 Berlin Berlin    15 km per Roller via Straße
W. Vathke SR59 Berlin Bad Salzuflen 377 km per Roller via Straße
T. Kutschenbach Troll 1 Wuppertal 576 km per Roller via Straße
C. Opitz SR59 Berlin m. Campi Leipzig 176 km per Roller via Straße
Ma.Graf (Sonhn) SR59 Berlin Berlin    20 km per Roller via Straße
Mi.Graf (Vater) SR59 Berlin Berlin    20 km per Roller via Straße
M. Zier SR59 Berlin Berlin    20 km per Roller via Straße
M. Feil BMW (Motorrad ) Esslingen 629 km per Roller via Straße
G. Grohmann SR59 Berlin Heilingen 267 km per Roller via Straße
J. Langbecker SR56 Wiesel Bernau    35 km per Roller via Straße
N. Kamrad SR56 Wiesel Sommerfeld    72 km per Roller via Straße
Ein sonniges Wochenende in Berlin, viel Spaß und auch Anstrengungen liegen hinter uns. Die Anstrengungen, das I. IWL- Roller- Treffen auf den Weg zu bringen hat sich gelohnt. Ich glaube, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wer und wie viele mit welchem Fahrzeug sich auf den sehr weiten Weg gemacht haben, um sich dieses einmalige "Spektakel" nicht entgehen zu lassen, ist aus der obigen Auflistung zu entnehmen
(Einmalig ?! Machst Du nicht nächstes Jahr das 2. IWL- Roller- Treffen?! Anm. Dirk)
Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Rollerfreunden bedanken, die mich nicht „HÄNGEN" gelassen haben. Schon bei der Fahrt durch Berlin zum Ausstellungsgelände haben unsere Roller für einiges Aufsehen gesorgt. Trotz einer großen Auswahl an Oldtimern (Pkw, Krad u.a.) war ein großes Interesse für unsere Veteranen vorhanden. Einen sehr großen Anteil von Fragen konnte der ehemalige Leiter der Roller- Montage Dipl.- Ing. Frieder K. Scharfe und auch der ehemalige Montagemeister E. Lumm beantworten.

Bei vielen Gesprächen, die ich mit Besuchern der Oldtimertage geführt habe, ist ein für mich erstaunliche großes Interesse an den IWL- Rollern zum Vorschein gekommen

An der Ausfahrt hatten 12 Roller teilgenommen.
Den Rundkurs von ca. 30 km haben alle Roller. mit der Ausnahme „MEINES", problemlos überstanden. Ich hatte Probleme mit meiner Batterie (Ladekontrolle nicht ausgegangen), aber mit vereinten Kräften habe ich das Ziel dann doch mit eigener Kraft erreicht.
Noch kurz etwas zu unserer Unterkunft. Wir haben uns mit 8 Leuten im Jugenddorf in Köpenick einquartiert und haben dort einen sehr unterhaltsamen Abend in einer kleinen Clubgaststätte verbracht, die von dem dortigen “Koch und seinem Gefolge“ betrieben wurd,. wo uns dann auch ein sehr unterhaltsames Rahmenprogramm geboten wurde, das keiner so schnell vergessen wird.
Soviel zum Roller- Treffen. Ich bin überzeugt, daß es nicht das letzte war. (AHA !!! Anm. Dirk)
Sollte jemand eine Vorschlag haben. wann und wo wir das 2. IWL- Roller- Treffen durchführen, laßt es mich wissen, ich bin dabei. Auch in der Vorbereitung.

Norbert Kamrad                                            


Bilder und Beitrag vom 1.IG- Treffen

aus Motorroller 8/1998

und der Anfang nach 34 Jahren

zum vergrößern klick

mehr über die Entstehung der lG-"Stadtroller Berlin " findest du unter - Info zur IG -

Copyright © www.iwl-stadtroller-berlin.de

Übearbeitet: Februar 2009